1. Newsletter Radentscheid Rosenheim

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

Wir freuen uns, Euch Neuigkeiten zum Radentscheid Rosenheim berichten zu können.
Auf unserer Website www.radentscheid-rosenheim.de findet man inzwischen die ersten Informationen über uns und unsere Ziele. Man kann sich dort unter „Mitmachen“ registrieren und erhält dann regelmäßig den Newsletter. Grundsätzlich sind alle Arbeitsgruppen offen für Leute, die sich tatkräftig einbringen und ihre Kompetenzen zur Verfügung stellen wollen.

Über unsere Mail-Adresse ist es auch möglich, konkrete Gefahrenstellen im Stadtgebiet und/oder Lösungsvorschläge an uns weiterzugeben: info@radentscheid-rosenheim.de

Mit einer Spenden könnt Ihr außerdem tatkräftig mithelfen, das Bürgerbegehren zum Erfolg zu führen.

Beim Auftakt -Treffen wurden bereits Kontakte geknüpft, E-Mail-Adressen gesammelt und Interessen-Gruppen zu verschiedenen Aufgaben gebildet. 

1. Gruppe Zielformulierung

Die Zie­le-Dis­kus­si­on ist das zent­ra­le Ele­ment des Rad­ent­scheids. Als Grund­la­ge wird der be­reits for­mu­lier­te Vor­ent­wurf-Text an die 9 Mit­glie­der der Grup­pe ver­sen­det, eben­so Zie­le aus an­de­ren Rad­ent­schei­den zum Ver­gleich. 
Das erste Treffen fand statt am Mon­tag, 17.06. im Büro Stieg­ler, Chiem­seestr. 47. Nächsten Mon­tag, 24.06. 19.00 Uhr wird es weitergehen.

2. Gruppe Planen und Simulieren

Im ersten Austausch wurden als besondere Aufgaben gesehen: Wis­sens­chaft­li­che Er­kennt­nis­se aus­wer­ten, Simulationen erstellen Am­pel­schal­tun­gen be­obach­ten und op­ti­mie­ren Ver­bren­nungs­mo­tor­frei­en Wa­rentrans­port koordinieren Kin­der­si­cher­heit, Ur­ba­ni­tät ÖPNV verbessern Or­ga­ni­sa­ti­ons- und Ent­schei­dung­pro­zes­se moderieren Er­fah­run­gen an­de­rer Rad­ent­schei­de und Bür­ger­be­tei­li­gung beim VEP auswerten
Es ist noch kein nächs­tes Tref­fen ver­ein­bart.

3. Gruppe Aktionen und Fundraising

Mi­cha­el Schnit­ker trifft sich mit mo­ti­vier­ten Mit­strei­tern am Don­ners­tag, 1.7. 19:30 Uhr in der Vet­tern­wirt­schaft, um die nächs­ten Events, Samm­lun­gen usw. zu pla­nen.

4. Gruppe Pressetexte / Newsletter

In der Gruppe aus presse- und texterfahrenen Menschen ist man sich ei­nig, dass Pres­se­er­klä­run­gen zum jetzigen Zeitpunkt noch zurückgehalten werden. Die Kerngruppe Organisation sieht sich in­tern nicht in der Lage, jetzt an die Öf­fent­lich­keit zu ge­hen, da sie von den da­rauf fol­gen­den An­fra­gen zeit­lich über­for­dert wä­ren. 
Ei­nen nächs­ten Ter­min gibt es noch nicht, da die In­hal­te noch zu vage sind und von den an­de­ren Grup­pen bereitgestellt wer­den müssen.

5. Gruppe Kommunikationstechnik und -design / Juristisches

Einige Leute sind bereit, das Vorhaben IT-mä­ßig un­ter­stüt­zen, sowohl mit Hardware-Ausstattung als auch mit Software-Wissen. Grafik und juristische Begleitung sind ebenfalls gesichert. Man ist sich einig, dass die Ziele kon­kre­te Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge und Po­si­tiv­bei­spie­le zum Ori­ent­ie­ren in den Zielen enthalten sollte. 
Grup­pen-Tref­fen war am Mitt­woch, 12.6. 19 Uhr im Büro Stiegler, um die künf­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­ons­soft­wa­re aus­zu­wäh­len. Auf Grundlage von Word­press wurde inzwischen bereits ein Internetauftritt geschaffen, der der weiteren Kommunikation dienen soll. Einweisung erfolgte am Dienstag, 18.06. um 18.00 Uhr.

6. Gruppe Organisation

Die ursprüngliche Kern- und Gründungsgruppe hält die Kontakte, verwaltet den Newsletter und koordiniert Inhalte, Termine und Gruppen untereinander.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.

Das war’s für heute, bitte melden Sie sich gerne mit Anregungen und Fragen bei uns …
Gertrud Stiegler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.