16. Newsletter Radentscheid

Liebe Radfreundinnen und Radfreunde, auf wiederholtes Betreiben von unserem Aktiven Dirk Langer gibt es eine kleine Verbesserung an der Panoramakreuzung zu vermelden: Radfahrer und Fußgänger müssen kein Grünlicht per Drucktaster mehr anfordern. Zumindest versuchsweise schalten die Ampeln nun automatisch bei jedem Umlauf auf Grün. Wir freuen uns mit Dirk.

Wie bereits angekündigt, lädt der Radentscheid Rosenheim im Januar zu zwei Vorträgen mit anschließender Diskussion ins Bildungszentrum Rosenheim ein:

Dienstag, 21.01.2020 um 19.30 Uhr

Verkehrswende – wie geht das?

Der Münchner Verkehrsexperte Paul Bickelbacher zeigt anhand von Beispielen aus München und verschiedenen europäischen Städten, wie ein verändertes Angebot im Straßenraum die Verkehrsmittelwahl beeinflusst und Innenstädte lebenswerter macht.

Montag, 27.01.2020 um 19.30 Uhr

Radentscheid – und dann?

Bernadette Felsch, Vorsitzende des ADFC Bayern, gibt einen Überblick über die bisherigen Radentscheide in Deutschland und erläutert, welche Fahrradinfrastruktur der ADFC und die Radentscheidbewegung fordern.
Katharina Horn verrät die Erfolgsgeheimnisse des Münchner Radentscheids und wie es in der Landeshauptstadt nach dem Unterschriftensammeln und der Übernahme durch den Stadtrat weiter geht.

Mit den beiden Veranstaltungen wollen wir bewusst über den Tellerrand des eigenen Radentscheids hinausschauen und hoffen, noch mehr Aufmerksamkeit für das Thema zu gewinnen.

Nun bedanke ich mich ganz herzlich bei allen Aktiven und Helfern für ihr Engagement in den letzten Wochen. Besonders erwähnen möchte ich die Gruppe, die sich im Vorgriff der Formulierung der Ziele gewidmet hat. Ohne diese Arbeit hätten wir kein sicheres Fundament, auf das wir das Bürgerbegehren aufbauen könnten. Die Mühen bei der Bearbeitung und manche Ehrenrunde, die wir dabei gedreht haben, sind mir noch gut in Erinnerung.

Wir wünschen allen schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr, wo wir die Initiative zu einer positiven Entscheidung bringen wollen!

Armin und Gertrud Stiegler

für den Radentscheid Rosenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.